D A V I D 

 

W R O B E L

20.12.11

Endspurt bis Weihnachten - ein Termin jagt den anderen.

Bald ist's geschafft und dann erstmal Urlaub  - zumindest von der Arbeit.

Training läuft auf Hochtouren.

 

20.12.2011

 

Bericht des WLV zum Trainingslager auf Fuerteventura

 

 

02.12.2011

 

Bericht in der Filderzeitung zum Vereinswechsel hier

 

28.11.2011

BACK TO THE ROOTS...........

so könnte man sagen. Ich habe den VfB Stuttgart verlassen und werde in der neuen Saison wieder für meinen Heimatverein TSV Musberg in der 
LG Leinfelden-Echterdingen an den Start gehen. Es ist schön, wieder für einen Verein zu starten, in dem der Mensch noch einen großen Stellenwert hat und die Atmosphäre im persönlichen Umfeld sehr positiv ist.

Ich freue mich auf die neue Saison mit meiner Trainerin Sabrina Werrstein und dem neuen Verein LG LE.

 

 

 

 

30.10.11

Trainingslager Rabenberg

Eine Woche lang werden wir uns in der Abgeschiedenheit des Erzgebirges ausschließlich dem Sport widmen. Was anderes kann man da ja auch nicht machen ;-)

 

 

und noch einmal eine Probefahrt

Dieses Mal ein BMW 1 er .

Sehr sportliches Fahrzeug, lässt sich super fahren.

Danke ans Autohaus Briem in Leinfelden

 

17.10.2011

Probefahrt mit einem AUDI A5 Coupé -

DAS Highlight der letzten Woche

 

So ein supertolles Fahrzeug - ist halt ein Audi ! Aber bis ich mir den leisten kann muss ich noch so manchen Euro beiseite legen

Danke an das AUDI Zentrum Stuttgart - Vaihingen.

 

13.10.2011

 

Das Wintertraining ist nun in vollem Gang. Ganz schön anstregend, vor allem nach meiner Verletzung.

Gott sei Dank hab ich keine Schmerzen mehr im Rücken!

Mein Tag hat nun ein paar mehr ausgefüllte Stunden: Aufstehen um 6 Uhr - Training - Arbeit - Training - gegen 20 Uhr  zu Hause - Abendessen

und dann - - - müde :-)

 

29.09.2011

und schon wieder ausgebremst!  Zerrung Bizepts rechts - d.h. erst mal wieder Pause für die Arme.

Nächste Woche geht's hoffentlich wieder normal weiter.

 

 

26.09.2011

Heute geht's endlich wieder los!

Start in den Winter mit Aufbautraining. Bin mal gespannt, wie das klappt mit Training morgens, arbeiten gehen, danach nochmal Training.

Bzw. Schule, arbeiten, Training. Das wird sicher 'ne ziemliche Umstellung werden. Da mir Training und Arbeit Spaß machen wird's schon gut gehen.

 

Am 02.10.11 findet der 2. Werfertag in Weil der Stadt statt. Vielen Dank an Helmut und Margot Bernhard, die sich immer sehr für uns Werfer einsetzen.

 

18.09.11

Regionalmeisterschaften in Stuttgart

Ich habe diesen Wettkampf zum Abschluss der Saison genutzt, um zu sehen, wie weit mein Rücken wieder belastbar ist. Während des Wettkampfs war soweit alles ok, allerdings traten am Tag danach doch wieder dezente Schmerzen auf. Das sagt mir, dass ich doch noch ein bisschen vorsichtig sein muss mit voller Belastung. Aber es geht wieder aufwärts.

Nach fast 4 Wochen ohne jegliches Training bin ich mit einem gültigen Wurf auf 51,85 m ganz zufrieden. Der erste Einwerfer ging auf gemessene 54,52 m. Darauf lässt sich aufbauen.

 

04.09.2011

Die Trainingspause und die anstrengende, aber effektive Krankengymnastik tun meinem Rücken gut. Langsam wird's echt besser, ich krieg sogar wieder eine ordentliche Verwringung hin.

Am 26.09. beginnt das Wintertraining mit meiner neuen Trainerin Sabrina Werrstein. Ich freu mich auf neue Impulse, auf neue Trainingsinhalte und auf mehr Trainingseinheiten.

Das zielgerichtete Training ermöglicht mir mein Ausbildungsbetrieb, der Landessportverband Baden-Württemberg, indem er mir eine optimale Zeiteinteilung für die Trainingseinheiten zugesteht. Darüber bin ich sehr froh und bedanke mich herzlich dafür. Ich werde alles dafür tun, dieses in mich gesetzte Vertrauen zu rechtfertigen.

31.08.11

Morgen ist es soweit. Es beginnt meine Ausbildung beim Landessportverband Baden-Württemberg (LSV).

Ich freue mich darauf Zwinkernd


21.08.2011

Endlich Pause!!!

Süddeutsche Meisterschaften mit einer indiskutablen Weite von 51,36m und einem 2. Platz beendet.

Gleich im 1. Versuch hat mich mein Rücken wieder mal im Stich gelassen und ich dachte nur Scheibenkleister. An einen technisch sauberen Ablauf war nicht mehr zu denken. Ich hab mich noch durchgekämpft und gehe jetzt in die wohlverdiente Pause.

Der Grund für meine Rückenprobleme ist eine Bandscheibenvorwölbung. Diese Verletzung muss jetzt auskuriert werden damit ich dann gesund ins Wintertraining starten kann.

Für's erste werde ich keine Wettkämpfe bestreiten. Zwinkernd

 

 

18.08.2011

Es wird Zeit für die Trainingspause -

gestern wieder Training abgebrochen weil der Rücken immer wieder meldet, dass es ihm noch nicht ganz gut geht.

 

 

16.08.2011

Süddeutsche Meisterschaften am 20.08.2011 in Forst. Ein später Termin für eine Meisterschaft, aber dann ist erstmal

Urlaub und Regeneration angesagt. Meinem Rücken wird das besonders guttun.

Ich werd noch mal mein Bestes geben, hoffen, dass der Rücken mitspielt und ich mit einer guten Leistung die Saison ausklingen lassen kann.

03.08.2011

Start beim 1.LG Steinlach Abendsportfest in Mössingen am 03.08.2011 um 18 Uhr

... und gewonnen mit 54,61 m.

Immer wieder gabs einen käftigen Regenguss, aber ich konnte mich gut darauf einstellen. Auch wenn ich auf Grund meiner Rückenschmerzen vorsichtig begonnen habe, konnte ich mich zunehmend auf den Wettkampf einlassen. Mit der erzielten Weite bin ich unter den gegebenen Umständen zurfrieden.

 

 

24.07.2011

Deutsche Meisterschaften in Kassel

Mein erster Wettkampf bei den  Aktiven verlief zufriedenstellend.

Direkt aus dem Trainingslager in Kienbaum gings nach Kassel zu den 'Deutschen'. Leider haben sich meine Rückenschmerzen immer noch nicht gebessert und so habe ich auch keinen Gedanken an eine neue Bestleistung veschwendet. Ich habe mir vorgenommen, einen guten und stabilen Wettkampf im Rahmen der momentan gegebenen Möglichkeiten abzuliefern. Und das ist mir richtig gut gelungen. Nach etwas irritierendem Einwerfen - mal rechts! raus, mal mittig, mal links raus - habe ich meine Position gefunden und so war ich sicher, gleich im ersten Versuch an die 54 m zu werfen. Die Aufregung hielt sich in Grenzen, der Regen hatte Gott sei Dank aufgehört(trotzdem glitschiger Ring)  aber  wie so oft bei meinen Wettkämpfen - der Wind blies kräftig von hinten und so hatte ich auch nicht die große Weite erwartet. Mit 53,86 m saß der erste Wurf dann auch gar nicht so schlecht. Das beruhigte, zudem ich gesehen habe, dass ich damit ganz gut im Feld platziert war. Nach jedem Versuch hat mein Rücken mit mir 'gemault', aber ich habe es ganz gut geschafft, die Schmerzen für den jeweiligen Versuch auszublenden. Am Ende standen 54,91 m und der 6. Platz für mich zu Buche. Die Platzierung freut mich sehr, aber die Weite ist noch deutlich steigerbar.

Jetzt wird erstmal der Rücken gepflegt damit die Nervenentzündung ausheilen kann

 

22.07.11

Deutsche Meisterschaften in Kassel

 

Start am Sonntag - ich hoffe, mein Rücken hält wenigstens ein paar Versuche durch.

Drückt mir die Daumen  Lächelnd

14.07.2011

Direkt nach der Zeugnisübergabe geht es morgen los nach Kienbaum ins Trainingslager. Vorbereitung auf die 111. Deutschen Meisterschaften in Kassel/Hessen.

10.07.2011

Silbermedaille bei den Süddeutschen Meisterschaften.

So ganz hab ich meinem Rücken noch nicht getraut und am Abend haben sich auch wieder Rückenschmerzen eingestellt. Die Weite (54,44 m) geht so einigermaßen - zeigt doch die Leistungskurve wieder nach oben. Morgen geht's erstmal wieder zur Physio.

Die Werfer mussten mal wieder auf einem Nebenplatz, leider ein geräteunfreundlicher Hartplatz, ihre Wettkämpfe austragen. Solche Meisterschaften unter Ausschluss der Öffentlichkeit - - Schade! 

 

 

09.07.2011

Heute Süddeutsche Meisterschaften der Junioren in Eisenberg/Pfalz.

Mal schauen wir der Wettkampf verläuft der Rücken hat diese Woche gehalten, hoffentlich auch im Wettkampf. Also Daumen drücken!! Lächelnd

 

 

03.07.2011

Wettkampf in Niefern nach eine Woche ohne Training!

Unter diesen Umständen bin ich mit den erreichten 53,90 m zufrieden. Das Wichtigste aber ist, dass mein Rücken soweit ganz gut gehalten hat. Hoffentlich bleibt das so und ich kann mein normales Training wieder aufnehmen.

 

29.06.11

Diagnose: Nervenreizung ausgelöst durch eine Bandscheibe.

Na ja - Gott sei Dank kein Vorfall.

Diese Woche noch schonen und dann nächste Woche wieder mit leichtem Training anfangen.

27.06.2011

So, das war dann gar nicht nach meiner Vorstellung!

Gleich beim ersten Wurf ist die Rückenverletzung wieder aufgebrochen und ich hatte tierische Schmerzen. Aber aufgeben gilt ja bekanntlich nicht. Also hab ich mich durchgekämpft und den letzten Versuch doch noch auf 54,95 gesetzt. Damit landete ich auf dem 6. Platz. Eigentlich hatte ich mehr angepeilt.

Jetzt hab ich wenigstens ein paar Tage Zeit, die Sache richtig auszukurieren. Und dann geht's wieder weiter - im doppelten Sinne des Wortes :)

 

 

25.06.2011

Los geht's zu den Deutschen Juniorenmeisterschaften nach Bremen. Morgen um 14:30 Uhr ist Wettkampfbeginn.

Unvorstellbare 24 Teilnehmer sind am Start. Für eine DM eindeutig zuviele. Somit wird der Wettkampf relativ lange dauern. Hoffentlich spielt dann wenigstens das Wetter mit.

Drückt mir die Daumen - - wie immer halt Lachend

HIer noch ein Link zum Online Ergebnisdienst des DLV

18.06.2011

BaWü's in Oberkirch

Bronzemedaille und derbe Schmerzen im Rücken

Das war so gar nicht nach meiner Vorstellung. Der Ischiasnerv nervt total. Sieht so aus,als ob er mich noch eine Weile beschäftigen will. Na ja, unter den Gegebenheiten kann ich mich mit der Platzierung ganz gut anfreunden. Die Weite (53,32m) entspricht dem,was mir die Rückenschmerzen zugelassen haben. Jetzt heißt es ein bisschen pausieren, behandeln lassen und auskurieren um am nächsten Wochenende in Bremen wieder topfit an den Start gehen zu können.

11.06.2011

Pfingstmeeting in München

 

1. Platz und Meetingrekord mit 55,44 m

Durch den einsetzenden Regen ab Versuch 2 wurde der Ring sehr schmierig und glatt. Auch mehrere verschiedene Schuhe brachten nicht den gewünschen Effekt. Dennoch, mit der Weite bin ich bei diesen Bedingungen (starker Rückenwind) sehr zufrieden.

Ergebnisse

10.06.11

Ich bin sowas von froh!!! Schriftliche Prüfung ist nun Geschichte - jetzt nur noch mündlich

und dann ->  KEINE SCHULE MEHR  Lachend

Meine lieber DISKUS  -- > jetzt geht's lohoooos Lachend

 

05.06..2011

Das war ein sehr erfolgreiches Wochenende Lachend

Baden-Württembergischer Juniorenmeister in Böblingen

und neue PB in Schönebeck

Beim Start am Samstag bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften kam ich mit den erreichten 56,05 m bis auf 9 cm an meine Bestweite ran. Mit dieser Weite wurde ich dann Baden-Württembergischer Meister. Sofort nach der Siegerehrung gings dann gleich weiter nach Schönebeck zum Wurfmeeting. Christiane, Micha und ich waren froh, dass die Fahrt ohne Staus verlief und wir in Rekordzeit im Hotel angekommen sind. So blieb noch Zeit, sich ein wenig auszuruhen und sich auf den Wettkampf am nächsten Tag einzustellen.

Das gelang mir offensichtlich recht gut, denn mit 57,05 m verbesserte ich meine Bestleistung um fast einen Meter. Einen deutlich weiteren Wurf konnte ich leider nicht halten und somit wurde er ungültig gegeben.

Das Wochenende hat sich auf jeden Fall in sportlicher Hinsicht gelohnt. Und jetzt bin ich auch kurz vor dem Ziel im schulischen Bereich. Donnerstag und Freitag sind die letzten schriftlichen Prüfungen, daher heißt die Vorgabe jetzt: auch hier  noch einmal alles geben! und nächste Woche ist alles (fast) schon vorbei. Wie freu ich mich !!!!!!

Drückt die Daumen so fest es geht.

 

Das war 2010 in Schönebeck mit dem 1,75 kg Diskus

Wrobel, David 1991 GER VfB Stuttgart

57,44 -  57,81 - 57,07 - 55,36 - 57,67 - 58,57

und so sah die Serie 2011 mit dem 2 kg Diskus aus:

Wrobel, David1991GERVfB Stuttgart    
 57,05 -x -54,34 -53,33 -56,07 -x - 

Also ich find, das sieht gut aus......  :)

 

 

 

31.05.2011

Samstag und Sonntag geht's rund im Ring.

Samstag in Böblingen bei den Baden-Württembergischen Junioren-Meisterschaften und von dort direkt auf die Autobahn Richtung Schönebeck. Dort dann am Sonntag Wettkampf und sofort anschließend wieder zurück nach Hause - - lernen ! Es stehen noch 3 Prüfungstermine an.

Daumen drücken bitte - bei Allem Lächelnd

22.05.2011

und auch nach Halle komme ich gerne wieder.........

Mit einer weiteren PB habe ich die Rückreise von den Halleschen Werfertagen angetreten.  

Am Freitag hab ich noch ein Mathereferat gehalten und dann gings sofort los in Richtung Halle. Schon beim Abendessen habe ich meine schweren Beine bemerkt und die hab ich dann auch mitgenommen in den Wettkampf am nächsten Tag. Mehr als 54,47m konnte ich dann auch nicht anbieten. Dies bedeutete aber dennoch den 3.Platz in der B-Riege bei den Männern.

Besser lief es dann am Sonntag. Lag es vielleicht an der Tanzeinlage bei der Abendveranstaltung, dass die Beine etwas gelockert waren?

Mein erster Wurf hat sich super angefühlt, aber leider konnte ich ihn nicht halten. Das klappte dann im zweiten Versuch - mit 56,14 m gelang mir wieder eine neue Bestleistung Lachend. Am Ende durfte ich mich mit dieser Leistung über einen 4. Platz bei den Junioren freuen.

 

Ab sofort steht aber nun die finale Vorbereitung auf die Fachabiprüfungen im Vordergrund. Das bedeutet auch, dass ich am Wettkampf in Neubrandenburg am nächsten Wochenende leider nicht teilnehmen kann.

 

 

11.05.11

Samstag -> ab nach Wiesbaden  - die Segelwiese testen

 

07.05.2011

KM Kreis Esslingen

Der Start außer Konkurrenz bei den Esslinger Kreismeisterschaften hat sich gelohnt. Nach Problemen bei den ersten Würfen ist mir im letzten Versuch noch eine ordentliche Weite gelungen. Wieder ein Versuch über 55 m (55,08m) ist ganz ok. So kann's weitergehen.
Ergebnisse 


01.05.2011   

Werfertag Bad Boll

Wenn die Saison so weitergeht,wie sie heute begonnen hat, bin ich nicht unzufrieden.

Mit 55,81 m hab ich meine bestehende Bestweite von 54,16m deutlich übertroffen. Leider war der Wettergott nicht auf Seiten der Diskuswerfer. Kurz vor Ende des dritten Durchgangs und somit meinem dritten Versuch öffnete der Himmel seine Schleusen und es goss in Strömen. An eine Fortsetzung des Wettkampfes war nicht mehr zu denken. Schade - ich hatte ein richtig gutes Gefühl heute. Das Gefühl nehm ich dann eben mit in den nächsten Wettkampf am 07.05. in Weilheim.

Ergebnisse

Bericht

17.04.2011

Wettkampf in Metzingen bei traditionell guten Wetter

aber leider Wind aus der falschen Richtung. Daher bin ich mit den erreichten 53,31 m nicht unzufrieden. Jetzt geht's erstmal ins Trainingslager nach Kienbaum - werfer - werfen - werfen Lächelnd. Dann gleich nach der Rückkehr folgt eine Standortbestimmung bei einem Wettkampf am 1.Mai in Bad Boll.

  

11.04.2011

So die neue Woche hat begonnen.

Schule und Training laufen gut und am 17. April steht der Werfertag in Metzingen an.

Die letzten Jahre in Metzingen sind immer positiv gelaufen, mal schauen wie es dieses Jahr ausschaut. Lächelnd

 

08.03.2011

Die Entscheidung ist gefallen: die Junioren EM 2013 findet in Tampere / Finnland statt.


 

28.03.2011

Alles in Allem ein gutes erstes Freiluftwettkampf Wochenende.

Am Samstag eine kurze Kugelstoß Einlage im Heimatstadion Leinfelden. 15,26 m und erster Platz waren die Ausbeute.

Am Sonntag dann der Wettkampf in Nürtingen. Beim Kugelstoßen gings um den 'Reiser regelt's - Cup'.
Ich hatte allerdings nur einen Start beim Diskuswurf vorgesehen. Nachdem es sich aber abgezeichnet hat, dass sich der Beginn dieser Disziplin um  mindestens 1 Stunde verzögern wird, hab mich dann aber kurzfristig noch entschieden, den Kugelwettbewerb doch noch mitzumachen. Mit 15,45 m aus dem letzten Versuch konnte ich den Wettkampf sogar gewinnen.

Mit 1,5 h Verspätung startete dann der Diskuswurf. Das lange Warten wirkt sich eigentlich immer nachteilig aus; diesmal war es eher ein Vorteil, da der Ring immer trockener wurde und wir sicher werfen konnten.

Mit den 53,44 m lag ich nur 39 cm hinter dem erstplatzierten Michael Salzer.

Ergebnisse


27.03.2011

Heute der "erste" Diskuswettkampf ;)

Wetter wird auch langsam wieder besser nach langen Regenschauern ;)

Da kann es ja dann nur gut werden. Wettkampfbeginn ist diesmal am Spätnachmittag. 16 Uhr in Nürtingen auf dem Neckarau Sportplatz

 

19.03.2011

Ich bin mit dem Abschluss der Hallensaison recht zufrieden.  Ich war eigentlich ganz schön müde und da sind dann 15,91 m mit der Hallenkugel ganz ok. Mit dieser Weite bin ich nach Marco Schmidt Zweiter geworden. Den gleichen Platz gabs dann im Teamwettkampf zusammen mit Christiane Ruess.

Hier findet ihr die Ergebnisse

Und jetzt freu ich mich auf den Start der Freiluftsaison mit meiner eigentlichen Disziplin Diskuswurf. Los geht's am Sonntag in Nürtingen.

 

17.03.2011

Schmerzen!!

Es musste ja kommen. Jetzt geht man einmal unmotiviert ins Training und dann das. Habe mir bei den Sprüngen über Kästen beide Schienbeine aufgeschürft. Schmerzhaft, aber wie man so schön sagt : ein Indianer (Werfer) kennt keinen SchmerzLächelnd

Der Wettkampf am Wochenende ist aber nicht gefährdet.

 

15.03.2011

Letzter Hallenwettkampf für diese Saison

Der letzte Kugelstoßwettkampf in der Halle findet am Samstag 19.03. in Gammertingen statt. Beginn ist um 10:30 Uhr mit den Jugendwettkämpfen. Ab 14 Uhr sind die Frauen und Männer dran. Mit am Sart sein wird Marco Schmidt, 5. der Hallen EM in Paris.

Professionell vorbereitet durch Uwe Mühlbauer wird es ein gelungener Abschluß der Hallensaison  sein. Ich freu mich dort an den Start zu gehen.

Nähere Infos hier


12.03.2011

Darf heute an einem Helikopterrundflug teilnehmen. Freue mich schon riesig darauf. Lächelnd 

 

25.02.2011

Am Samstag findet die DM Halle in Leipzig statt. Ich drück den Wurfteamlern, die dort starten kräftig die Daumen.

Zeigt allen was ihr drauf habt. Das Wurfteam Stuttgart rockt die Leipziger Halle am Samstag zwischen 12 und 15 Uhr

22.02.2011

Der Wettkampf war super, obwohl es eisigkalt war.

Mit einer neuen PB von 54,15 m bin ich zufrieden - so kann es weitergehen.

Ergebnisse

 

 

21.02.2011

So- heute ist Wettkampftag in Kienbaum.

Ausscheidungswettkampf zur EC - Challenge.

Ich hab gut trainiert und geb mir Mühe,  trotz Schnee eine gute Leistung abzuliefern.

Jetzt sind mal wieder die Daumendrücker gefragt - ihr habt lange genug Pause gehabt Lachend

 

16.02.2011

So blöd - Blutblase am Wurffinger! Das bedeutet 2 Tage nicht werfen. Das war nicht im Sinne des Erfinders

 

14.02.2011

DLV-Teamwoche in Kienbaum

 

06.02.2011

Der erste Freiluftwettkampf ist geschafft. Winterwurf in Mannheim. Bei kräftigen kalten Windböen, die aus allen möglichen Richtungen gestürmt haben, blieb die Leistung hinter den Erwartungen zurück. Mit 50,70 m kann ich nicht zufrieden sein. Bei besseren Bedingungen wäre sicher mehr drin gewesen.
Dann eben im nächsten Wettkampf..........

 

03.02.2011

Sportlerehrung der Stadt Leinfelden-Echterdingen.

Die Leichtathletik hält die Fahnen hoch. Und

der Jahrgang 1991 dominiert eindeutig.

Der Kickboxer Oliver Wolff, die Stabis Florian Gaul und Victoria von Eynatten

und meine Wenigkeit wurden von BM Ludwig geehrt.

Mein Ziel heißt: nächstes Jahr komm ich wieder.

Auch wenn's in der Männerklasse mit schwererem Wurfgerät

sicher nicht ganz einfach werden wird.

Vielen Dank an die Stadt Leinfelden-Echterdingen, dass sie

diese Sportlerehrung durchführt.

14.05.2011

Wiesbaden -

immer eine Reise wert

 

Das war ein sehr zufriedenstellender Wettkampf heute. Trotz ungünstigen Windverhältnissen flog der Diskus gleich im ersten Versuch auf meine neue PB von 55,97 m. Nach einer konstant guten Serie war dies letztendlich auch die Siegweite. Ich freu mich sehr und will dieses Jahr noch ein bisschen was drauflegen Lachend. Das werde ich dann auch gleich am nächsten Wochenende bei den Halleschen Werfertagen versuchen.

 

Ergebnisse

29.01.2011

So kann es weitergehen!


Mit Kopf- und Gliederschmerzen gings heute früh los nach Karlsruhe zu den Süddeutschen Meisterschaften. Das kann heute wohl nicht viel werden........

Ganz im Gegenteil - bereits der 1. Versuch landete bei 15,25 m. Das war ein unerwartet guter Beginn. Aber dem nicht genug, auch die nächsten 3 Versuche gingen auf hohe 15 m und bedeuteten jeder für sich persönliche Bestleistung. Um dem Wettkampf noch die Krone aufzusetzen übertraf ich im 5. Durchgang zum ersten Mal die 16 Meter Marke mit der Männerkugel. Jetzt stehen 16,26 m für mich zu Buche.

Ein super Wettkampf,  bei dem die Devise hieß - abwarten und Tee trinken Lachend

 

Ergebnisliste

23.01.2011

BÄÄÄÄÄM - - -

Bronzemedaille gewonnen bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Sindelfingen

15,52 m mit der Männerkugel ( 7,26 kg)

Und Marco zum 2. Mal innerhalb von 48 Stunden mit einer tollen Serie - alle Stöße über die 20 Mete Marke. So sieht's aus!!

 

20.01.2011

wieder mal Training gehabt lief nicht schlecht aber noch verhalten geworfen.

Wünsche Marco in Nordhausen alles gute und hau se weg ;)

Happy Birthday an Rene Lachmund (Bänfer Speedytex)

 

17.01.2011

So nix mit Training heute !! :(

War bei der Phsyio wegen meines Daumens. Der war ausgerenkt und nun muss er heilen.

Morgen hoffentlich wieder Training ;)

 

 

15.01.2011

So gestern war mal wieder das Sindelfinger Hallenmeeting, doch dieses Jahr ging es in der Männerklasse an den Start.
Mit dem 6.Platz und der Weite von 15,47m bin ich zufrieden.  
Kleiner Wehrmutstropfen, mein rechter Daumen ist leicht geschwollen, da ich meinen musste einen Stoß nur mit dem Daumen abzusto&en ;)
Marco gratuliere ich natürlich zu der starken Weite und nochmals zur EM-Norm

 

14.01.2011

Morgen geht's nach Sindelfingen. Wettkampfbeginn ist erst um 16:50 Uhr.

Schaun wir mal was geht.


09.01.2011

Hallensportfest in Kalbach- 1. Wettkampf bei den Männern.

Ich bin mit 15,36 m 4. geworden und zufrieden mit der Leistung.

Schaun wir mal, was am Samstag in Sindelfingen geht.

Glückwunsch an Marco zur EM - Norm


Training


S P O N S O R E N



Uhrzeit
Ewiger Kalender

Besucher der Seite seit 01.09.2010