D A V I D 

 

W R O B E L

19.10.2012

Zirkelttraining zieht einen Mörder-Muskelkater nach sich!

 

 

17.10.2012

Wintertraining läuft wie geplant

Das Wintertraining läuft und die Saison 2013 kann kommen!! Ich freue mich auf ein hartes, aber effektives Wintertraining. Lachend

 

24.09.2012

Fortsetzung 

Nachdem das Training in Weil der Stadt allen sehr viel Spaß gemacht hat wird das morgen gleich intensiviert. Da werden dann beim Werfertag am Samstag die Bestleistungen nur so purzeln........Lächelnd. Also - enttäuscht mich nicht !!

 

 

20.09.2012

Training in Weil der Stadt

Heute wechsle ich einmal die Seiten und betätige mich als Trainer. Auf Anfrage der SpVgg Weil der Stadt gebe ich heute abend Diskustraining für interressierte Nachwuchsathleten. Eine reizvolle Aufgabe, auf die ich mich sehr freue. Ich bin gespannt, wie das Training von Trainerseite aussieht.

Eine schöne Abwechslung und gleichzeitig die Einstimmung auf das beginnende Wintertraining.

 

Leichtathletik Weil der Stadt

Ausschreibung Werfertag Weil der Stadt

 

 

21.08.2012

Süddeutsche Meisterschaften in Wetzlar am heißesten Tag des Jahres

Als süddeutscher Vizemeister schließe ich eine lange und durchwachsene Saison ab.

Jetzt sind erstmal ein paar Tage Urlaub angesagt - Nordseeluft schnuppern, den Wind um die Ohren wehen und die Sonne auf den Bauch scheinen lassen Cool

 

Ohne Ziele geht's nicht weiter - - und erklärtes Ziel für die kommende Saison wird sein, die Trainingsleistung endlich auch im Wettkampf zu zeigen. Die Weiten, die ich im Training ohne Probleme erziele sollten auch mal schwarz auf weiß stehen. Daran gilt es zu arbeiten.

 

 

 

04.08.2012

Abendsportfeste Mössingen und Fischbach/Bodensee

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen - aber es ernährt sich Lächelnd

Ich fühle mich mit der Umsprungtechnik immer wohler und das zeigt sich auch in der Konstanz der Weiten. In Mössingen waren's 56,39 m und in Fischbach 56,58 m. Eigentlich hab ich einiges mehr zu bieten, kann's aber nicht in den Wettkampf bringen. Kommt Zeit - kommt Weite. Ich weiß was ich drauf habe und der Knoten wird platzen.

Vielen Dank an die Organisatoren der Sportfeste - Ich freue mich immer dort an den Start zu gehen. 

Nun stehen am 19.08. noch die Süddeutschen Meisterschaften an und dann neigt sich eine lange Saison langsam dem Ende zu. Ich werde ein paar Tage an der Nordsee sein, mir dort den Wind um die Nase wehen lassen und ein bisschen abschalten. 

29.07.2012

DM U23 in Kandel

Aufsteigende Tendenz  - das ist das Fazit des Wettkampfs.

56,94 m sind nahe an der Bestleistung und das ist zum momentanen Zeitpunkt wieder ein Lichtblick. Mit dieser Weite belegte ich den -undankbaren- vierten Platz. 

Da ich mit meiner bisherigen Technik überhaupt nicht mehr zurecht gekommen bin, habe ich zusammen mit meiner Trainerin beschlossen, noch während der laufenden Saison den Stützwurf ad acta zu legen und ab sofort die Umsprungtechnik zu praktizieren. Ich fühle mich immer sicherer damit und hoffe, das sich das bei den wenigen noch ausstehenden Wettkämpfen auch in der Weite zeigt. Im Training klappts bereits recht gut und wenn ich die gleiche Risikobereitschaft in den Wettkampf mitnehmen kann wird sich das auszahlen.

 

07.07.2012

Süddeutsche Meisterschaften Heilbronn

Ein Wettkampf zum abhaken - in jeglicher Hinsicht

Nach gutem Einwerfen startete ich als erster in den Wettkampf. Mit umgestellter Technik ist mir auch ein guter Wurf gelungen - das war zumindest mein Gefühl und die Einschätzung der Zuschauer. Der Kampfricher hat dann 51 m abgelesen...... Weiter möchte ich mich nicht dazu äußern.

Danach war die Luft raus. Mit 53,70 m wurde ich zwar Vizemeister - zufrieden bin ich nicht.

Lerneffekt: Im Zweifel immer nachmessen lassen.

02.07.2012

Ein heißes Wochenende ---- mit durchwachsenen Resultaten

Bei den BaWü's in Karlsruhe wäre mir ein Besuch im angrenzenden Freibad lieber gewesen als der Aufenthalt im Stadion bei mehr als 30°C im Schatten - wenn's denn mal einen gegeben hätte........ Das ist nicht mein Wetter! Ähnlich wie beim Wettkampf in Mannheim vor zwei Jahren hat mir mein Kreislauf wieder deutliche Signale gegeben, dass es ihn gibt. Entsprechend schlapp war ich auf den Beinen und das hat sich deutlich in der Weite bemerkbar gemacht. Mit 54,71 m (Vizemeister) bin ich natürlich nicht zufrieden, aber es ging eben nicht mehr. 

Gewitter, Sturm und Starkregen verhinderten einen erholsamen Schlaf und so habe ich auch am Sonntag bei der Werfergala in Frankenberg keine richtige Spannung aufbauen können. Mit 54,61 m wurde ich dort Vierter. Eine tolle Veranstaltung, die trotz glänzender Besetzung leider nur wenige interessierte Zuschauer hatte.

28.06.12

Das Wochenende kann kommen

Letzte Nachschreib-Klausur vorbei - ich mach 3 Kreuze - !

Jetzt kann ich meine volle Konzentration wieder auf's Wettkampfwochenende richten.

Am Samstag in Karlsruhe bei den BaWü U23 und am Sonntag bei der sehr gut besetzten Werfergala in Frankenberg. Aus der deutschen Spitze fehlen nur die EM Teilnehmer.

Da hat Michael Kollmar was richtig Tolles auf die Beine gestellt.

Ich freu mich auf die Wettkämpfe und da gilt für euch natürlich wie immer .......

Daumen drücken Zwinkernd

 

17.06.12

Wattenscheid ist ein gutes Pflaster - besser gesagt hat einen guten Ring

Das Niveau beim Diskuswurf war heute deutlich höher als im letzten Jahr. Daher freu ich mich besonders über meinen 8.Platz mir neuer Bestleistung von 57,39 m. Ich hab mich gut gefühlt und es hat einfach Spaß gemacht zu werfen.  Mein Problem, dass die weitesten Würfe ungültig sind, ist heute nur noch bei einem Wurf aufgetreten - der wäre dann auch deutlich weiter gewesen als die 57,39 m. So langsam bekomme ich das in den Griff und dann geht da noch was bei den nächsten Wettkämpfen.

Vielen Dank an meine Trainerin Sabrina - haben wir gut hinbekommen Lächelnd

und allen, die mir die Daumen gedrückt haben Lachend 

 

15.06.2012

Deutsche Meisterschaften in Bochum/Wattenscheid

Nach einem super Trainingslager in Magglingen/Schweiz freu ich mich auf den Wettkampf am Sonntag.

Für euch gilt wie immer - Daumen drücken! Wettkampfbeginn ist 14:35 Uhr

 

08.06.2012

Volles Programm am Wochenende

Nach durchwachsenen Ergebnissen in den letzten Tagen gilt jetzt die volle Konzentration auf die kommenden Wettkämpfe. Training läuft gut und das soll sich endlich auch mal im Wettkampf auszahlen. Drückt mir die Daumen für das kommende Wochende Lächelnd

Gleich anschließend geht's ins Trainingslager nach Magglingen/Schweiz um im Anschluss bei den DM in Bochum am 17.06.12 gut gerüstet zu sein.

 

 

20.05.2012

Hallesche Werfertage

Am Samstag habe ich leider nach 2 ungültigen Versuchen und einem Sicherheitswurf auf 54 Meter den Endkampf nicht erreicht. Anlage II auf der oberen Wettkampfstätte zählt nicht zu meinen Lieblingsanlagen.

Am Sonntag war der B-Wettkampf der Männer vom Vortag abgehakt. Volle Konzentration auf den U 23 Wettkampf auf der Anlage I. Es gelang mir endlich wieder eine PB. Die Kurve zeigt nach oben! 57,22 m stehen jetzt zu Buche, das bedeutete Platz 3 in diesem Wettkampf. So kanns jetzt weitergehen.

 

17.05.2012

HIFA Bönnigheim

Kurzfristig gings für einen Ttrainingswettkampf zum HIFA nach Bönnigheim. Bei super Wetter klappte es im letzten Versuch endlich mit neuer Saisonbestleistung 56,88m

Morgen gehts los zu den Halleschen Werfertagen nach Halle/Saale.

Samstag und Sonntag Daumen drücken......!

Hier  findet ihr den Zeitplan

 

10.05.2012

Am Samstag geht's los zum Werfercup nach Wiesbaden. Start ist für mich um 13:30 Uhr. Das Wetter soll mal wieder passend zum Wochenende schlechter werden. Aber ein guter Wind hat auf der Segelwiese in Wiesbaden noch nie geschadet. Lachend

So langsam könnt ihr eure Daumen wieder in Position bringen. Ein bisschen drücken schadet nicht..........

 

29.04.12

Werfertag Nürtingen

Heute hat weniger die Leistung, sondern eher die Gesundheit gezählt. Ich bin froh, dass der Rücken keine Schmerzen mehr bereitet hat. Hoffentlich bleibt das jetzt auch so und ich kann mein reguläres Trainingsprogramm abspulen.

Ergebnisse

 

23.04.12

Nur noch 2 Tage - dann geht's wieder zurück nach Hause. Und wir bringen die Sonne mit Cool

 

11.04.12

Wir sind gut in Portugal angekommen. Ein super Hotel, Blick auf's Meer und Sonne pur. 

Da muss das Training ja gut werden.

 

 

29.03.12

Nur noch zwei Wochen bis zum Abflug nach Albufeira/Portugal.

Das wird ein super Trainingslager werden, ich freu mich drauf

 

 

24.03.12

Werfertag Leinfelden

Bestes Wettkampfwetter bot sich im Leinfelder Stadion. Da hatte ich richtig Lust zu werfen. Das Einwerfen war mehr als gut und ich konnte ruhig in den Wettkampf gehen. Der erste Versuch war richtig genial und hat sich super angefühlt. Leider konnte ich den Wurf nicht halten. Auch zwei weitere weite Versuche konnte ich nicht gültig machen.  Am Ende standen 56,04 m zu Buche, was Saisonbestleistung und die A-Norm für die DM in Bochum bedeutet. 

Jetzt heißt es erst mal die schmerzende Schulter behandeln und dann am 11.04. ab ins Trainingslager nach Portugal.

Vielen Dank an die Fans fürs Kommen

 

18.03.2012

Baden-Württ. Winterwurf-

meisterschaften in Schwäbisch Gmünd

Mit 55,30 m und dem Vizemeistertitel hat die Wettkampfsaison begonnen. Direkt nach dem genialen Trainingslager waren die Beine noch ein wenig müde, aber die nächsten Wettkämpfe kommen bestimmt :-).

24.02.2012

Training läuft recht gut.

Nächstes Trainingslager in Kienbaum steht an vom 10. bis 16.03.12

Gleich am 17.03. dann die BaWü Winterwurf Meisterschaften in Schwäbisch Gmünd

So langsam wird's echt Zeit, dass ich mal wieder Wettkampfluft schuppern kann.


04.02.12

Auscheidungswettkampf zum Europacup

Nun denn - das war nicht nach meinem Geschmack. Mit den erzielten 51,27 m beim Wettkampf in Kienbaum wurde ich zwar Dritter, aber zufrieden bin ich ganz und gar nicht.

Meine Vorbereitung war so gut wie noch nie. Vor allem nachdem meine Rückenblockade, die mir die halbe Saison 2011 ziemliche Schmerzen bereitet hat, komplett aufgelöst werden konnte. Auch die Knochenabsplitterung im Sprunggelenk war super schnell ad acta gelegt und ich konnte schmerzfrei ins Wintertraining starten. Was muss mich dann das Pfeiffersche Drüsenfieber mitten in der Vorbereitung stoppen! 

Ich weiß, dass ich viel mehr drauf habe. Jetzt heißt es nach vorne schauen, trainieren, trainieren, trainieren um den Trainingsrückstand wieder aufzuholen. Es gilt viele Würfe zu mache, um die Schnelligkeit im Ring wieder zu erreichen. Es soll schließlich ein gutes Jahr werden Lächelnd

 

26.01.12

So - den Pfeiffer hab ich jetzt hinter mir gelassen Lachend

Training macht wieder richtig Laune, leider noch ein paar Tage mit halber Kraft. Aber dann gilt wieder Vollgas voraus.

 

22.01.12

Morgen nochmal zum Doc und dann geht's wieder los mit leichtem Training.....Jipppiiiiiiiiii :-)

 

11.01.12

Mindestestens 2 Wochen raus aus'm Training - ausruhen ist jetzt oberstes Gebot.

Und ehrlich gesagt bin ich so müde und schlapp, dass ich auch nicht in der Lage bin, auch nur die leichteste Trainingseinheit zu absolvieren.

Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal volle zwei Wochen NICHTS gemacht habe. Das wird anstrengender als Training :-)

Aber dann geht's hoffentlich wieder volle Kraft voraus.

 

 

09.01.2012

DIAGNOSE: Pfeiffersches Drüsenfieber !!

Was ein .......!

Hoffentlich geht das bald vorbei.

Jetzt ist auch klar, dass die Krankheiten zuvor die Symptome des Drüsenfiebers waren.

 

 

 

 

07.01.2012

Der Wettkampf in Eschelbronn war ja nun mal gar nix. Aber meine Erwartungen habe ich schon vorher weit runtergeschraubt.

Über 2 Wochen ganz eingeschränktes Training bedingt durch Krankheiten - eine Erkältung und im Anschluss daran ziemliche

Magen-Darm-Beschwerden haben mich doch mehr beeinträchtigt als ich dachte.

Langsam gehts aber wieder aufwärts und ich denke, dass ich meine normalen Trainingsumfänge ab Montag wieder absolvieren kann.

 

 

29.12.2011

Die  ersten beiden Wettkämpfe des Jahres und für den neuen (alten) Verein stehen fest.

Mit dem schon fast traditionellen Start beim Winterwurf in Eschelbronn am Dreikönigstag beginnt das Wettkampfjahr 2012

Weiter geht es mit einem Start in der Nebendisziplin Kugelstoß bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften am 14.01.12 in Karlsruhe


Aktuelle Bilder


S P O N S O R E N



Besucher der Seite seit 01.09.2010